​Synchro-Fahrwerke​

Synchro-Fahrwerke bestehen aus einer Anzahl von einzelnen Laufrädern, welche über ein Hydrauliksystem gegeneinander abgestützt sind, so dass jedes Laufrad immer die gleiche Radlast hat. Mittels des Synchron-Fahrwerkes können kleinere Laufräder in das System integriert werden. Große Radlasten werden auf eine bestimmte Anzahl kleinere Laufräder verteilt.
Die Anzahl der kleineren Laufräder innerhalb eines Synchron-Fahrwerk bestimmen dann die max. Gesamtradlast.
Bei unebener Schiene wird über die hydraulische Abstützung eine gleichbleibende Radlast pro Rad gewährleistet.

.com