TURBO Ansteuerung für Bremslüftgeräte

Produktbeschreibung

Die TURBO Ansteuerung reduziert die Reaktionszeit von elektrohydraulischen Bremslüftgeräten auf ca. 140 - 150 ms anstatt 350 - 450 ms.

Daraus resultiert eine schnellere Bremswirkung.

  • Schnellere Bremswirkung durch schnellere Ansteuerung des Bremslüftgerätes (nach DIN)
  • Fast zeitgleiche Reaktion der Halte/Notstoppbremse wie die Caliper Sicherheitsbremse / ca 100 ms (Bordscheibe Seiltrommel)
    - Vermeidung von Getriebeschäden aufgrund unterschiedlicher Bremsreaktionszeiten
  • Frühzeitige Einleitung der Bremsung führt zu einer geringeren Überdrehzahl und somit Bremszeit
  • Schnellere Reaktion des Bremssystems erhöht die Sicherheit von Mensch und Maschine
  • Stark reduzierte Instandhaltungskosten

Das Bremslüftgerät wird mit der TURBO Ansteuerung angesteuert. Somit erzielt die sonst so langsame Halte bzw. Notstoppbremse schnellere Reaktionszeiten, als bei normaler Betriebsweise.

  • Fast zeitgleiche Bremsreaktion wie die Caliper Sicherheitsscheibenbremse "Low speed brake"
  • Stöße in das Hubwerksgetriebe (aufgrund unterschiedlicher Bremsreaktionszeiten) werden vermieden
    - Unterschiedliche Bremsreaktionen: Drehmomentenstöße ins Getriebe in der Größe des 9-fachen Nennmomentes
  • Überdrehzahlen können eliminiert bzw. vermindert werden
  • Längere Lebensdauer der Komponenten (Bremse, Getriebe, ...)
  • USV / Unterbrechungsfreie Stromversorgung
  • Notlastabsenkung

Die TURBO Ansteuerung kann nicht im Nachhinein mit der Notlastabsenkfunktion nachgerüstet werden!


Galerie

.com