Kühlungssystem für Bremslüftgeräte Typ RCS

Produktbeschreibung

RFT-Kühlungssystem für elektrohydraulische Bremslüftgeräte nach DIN 15430. Schutz vor Überhitzung. Auch im Gebrauch existierende Bremslüftgeräte können nachgerüstet werden.

  • Upgrade-Funktion für Bremslüftgeräte
  • Überhitzungsschutz
  • Verlängerte Lebensdauer des Bremslüftgerätes

Die max. Oberflächentemperatur von Bremslüftgeräten sollte 70°C nicht überschreiten, da Dichtungen bei höheren Temperaturen beschädigt werden können.
Das Kühlungssystem erzeugt einen Luftstrom, der eine Zwangskonvektion zusätzlich zu der normalen Wärmeabgabe erzeugt. Es wird entsprechend mit dem elektrischen Anschlussplan parallel zum Bremslüftgerät verbunden. Bremslüftgerät und Kühlungssystem arbeiten synchronisiert.

Bei extrem hohen Temperaturen können zwei parallel geschaltete Kühlungsventilatoren, zur Ansteuerung eines Bremslüftgerätes, integriert werden.

Schutz vor Überhitzung aufgrund:

  • Zu hohe Umgebungstemperatur (Äquator, Gießerei; Stahlindustrie, ...)
  • Integrierung eines Bremssystems in einem Gehäuse
  • Bremslüftgerät kann mit 2 Kühlungssystemen aus- bzw. nachgerüstet werden
    (Je nach Umgebungstemperatur)
.com