Kupplungssysteme

RFT drehelastischen Wellenkupplungen, auch Klauenkupplungen genannt, sind axial-, radial- und winkelnachgiebig. Sie können daher Wellenverlagerungen als Folge von Montageungenauigkeiten, Fundamentsetzungen oder durch wärmebedingte Höhen- und Längenänderungen ausgleichen.

Alle RFT Kupplungen werden aus Vollmaterial hergestellt (Kein Formguss). Ein zusätzlicher Vorteil ist die Einfachheit bei Austausch von Kupplungselementen (Gummielemente). Diese können nach einfachem Lösen der Haltekappe direkt gewechselt werden, ohne dass der Motor ausgebaut werden muss.

.com